So geht Visual Merchandising

Das Visual Merchandising ist im Einzelhandel ein wichtiges Konzept zur Absatzförderung. Die Bedeutung ist weitgehend identisch mit der Verkaufsförderung, allerdings steht beim Visual Merchandising der visuelle Effekt im Vordergrund. Ziel ist es, durch eine optische Gestaltung des Point of Sale Kaufanreize zu schaffen. Das beinhaltet zum einen das Design der Verkaufsräume selbst, aber auch die Warenpräsentation und die visuelle Kommunikation über Werbung. Nicht zuletzt erleichtert ein gut durchdachtes visuelles Konzept auch die Orientierung im Verkaufsraum.

Für das Visual Merchandising können ganz unterschiedliche Hilfsmittel eingesetzt werden, zum Beispiel Displays, Warenhalter, Rabattschilder oder Werbeposter in einheitlicher Optik. Auch die Beleuchtung und die Schaufenstergestaltung spielen für die visuelle Verkaufsraumgestaltung eine wichtige Rolle.

Siehe auch:

Verkaufsförderung »
Menü schließen

Produkte anzeigen

Warnung!

Ihr aktueller Browser wird nicht unterstützt. Das tut uns leid...

POS-Express
Nach oben