Regaloptimierung im Einzelhandel

Als Regaloptimierung bezeichnet man im Einzelhandel alle Maßnahmen, die eine bessere Sichtbarkeit und Attraktivität der Regalwaren erzielen. Dazu gehört zum Beispiel die Platzierung von wichtigen Warengruppen an prominenter Stelle. Zusätzlich werden die Kunden durch gezielten Einsatz von Werbemitteln auf das Sortiment aufmerksam gemacht. Zu diesem Zweck bietet es sich an, auch die Regalflächen selbst in die Präsentation mit einzubeziehen. Das gelingt zum Beispiel mit speziellen Schienen, die für die Aufnahme von Preisschildern und Werbemitteln ausgelegt sind.

Ein Beispiel für eine gelungene Regaloptimierung sind Scannerschienen. Diese erlauben eine flexible und attraktive Preisauszeichnung, aber auch die Beschilderung mit Rabatt- und Angebotsschildern. Für eine optimierte Regalordnung kann zusätzliches Zubehör wie Fachteiler eingesetzt werden.
Menü schließen

Produkte anzeigen

Warnung!

Ihr aktueller Browser wird nicht unterstützt. Das tut uns leid...

POS-Express
Nach oben