Verkaufsraumgestaltung nach dem Arena-Prinzip

Das Arena-Prinzip ist eine Form der Verkaufsraumgestaltung und stammt aus dem Bereich Visual Merchandising.  Bei dieser Form der Gestaltung werden Warenträger in verschiedenen Höhen positioniert. Grundsätzlich stellt der Eingangsbereich die niedrigste Ebene dar. Hierbei hat der Kunde die Möglichkeit einen umfangreichen Überblick über die Verkaufsstätte zu erlangen. Hingegen beschreibt die höchste Ebene die Gestaltung der Rückwände.

Zur Unterstützung des Arena-Prinzips im Einzelhandel eignet sich hervorragend unser Warenpräsentationssystem „EasyCubes“. Das flexible und modulare System bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten zur Verkaufsförderung am Point of Sale.
Menü schließen

Produkte anzeigen

Warnung!

Ihr aktueller Browser wird nicht unterstützt. Das tut uns leid...

POS-Express
Nach oben